make a website for free

Druckweiterverarbeitung



Die Druckweiterverarbeitung (DWV) ist das letzte Glied der Herstellungskette in der Printmedienverarbeitung. Die vorgelagerten, zertifizierten Herstellungsprozesse sind kein Garant für eine reibungslose bzw. fehlerlose Druckweiterverarbeitung des Druckproduktes. Nach Kundenangaben ist die Reklamationsquote heute in der Weiterverarbeitung deutlich höher wie im Vergleich zu standardisierten Druckprozessen. Um einen durchgängigen, standardisierten Produktherstellungsprozess in der Printmedienverarbeitung zu gewährleisten, ist eine Optimierung der Weiterverarbeitungsschritte empfehlenswert. Reklamationen können dadurch deutlich reduziert und die Produktivität gesteigert werden.

Unser Angebot an Sie:

Optimierung und Zertifizierung der Druckweiterverarbeitung (DWV)

Optimierte und zertifizierte Weiterverarbeitungsprozeses gewährleisten einen hohen Grad an Produktionssicherheit und steigern die Produktqualität des Druckgutes im Rahmen von DWV-Toleranzen. Reklamationen können dadurch deutlich reduziert und die Produktivität gesteigert werden.

Die Weiterverarbeitungs-Prozesse werden nach einem Zertifizierungsprogramm basierend nach den Technischen Weiterverarbeitungs-Richtlinien der Viscom und nach Norm ISO 16762 durchgeführt. 

Wir helfen Ihnen Ihre Druckweiterverarbeitungs-Prozess zu analysieren, entsprechend zu optimieren und zu zertifizieren. 


Dies umfasst u.a.:

  • Analyse der DWV-Schritte
  • Optimierung der DWV-Schritte
  • Qualitätskontrollen in der DWV
  • Dokumentation der DWV-Abläufe (QM-Handbuch)
  • DWV-Sammelwerk (Anforderungen und Toleranzen)
  • DWV-Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeiter/innen
  • DWV-Vorbereitungs- und Zertifizierungsmaßnahmen

    Gerne erstellen wir für Sie ein Angebot!


UGRA Zertifikat
Adresse

CtP & Print QualityControl
Thomas M. Schnitzler e.K.
Augsburger Straße 19
86415 Mering



Kontakt

schnitzler@ctpundprint.de
Tel.: 08233 / 79 32 120
Fax: 08233 / 79 32 121
Mobil: 0177 / 69 20 651